SuperDogs


SuperDogs

SuperDOGS - Dein Leben in seinen Pfoten
Wir bilden Superhelden aus! Jeder kennt das Problem – während einer Krankheit oder nach einem Unfall ist man selbst nicht so einsatzfähig, wie man möchte. Man ist in den Bewegungen beeinträchtigt und auf Hilfe angewiesen. Und dann wünscht man sich seinen persönlichen Superhelden, der einem hilft, den Alltag zu meistern. Nun stellen Sie sich einmal vor, dieser Zustand ist nicht nur vorübergehend, sondern für immer! Eine traumatische Erfahrung und Ereignis oder ein schwerer Schicksalsschlag können uns in solch eine Situation bringen. Oder das Handicap besteht bereits seit Geburt an. Aber eins haben alle gemeinsam- die Beeinträchtigung beherrscht das Leben und schränkt in der Lebensqualität erheblich ein. Normale Alltagsaufgaben werden zu scheinbar unüberwindbaren Herausforderungen. In Deutschland gibt es Millionen von Menschen, die körperlich oder seelisch nur eingeschränkt belastbar sind – Menschen mit Handicap. Nur leider kann nicht jedem Menschen adäquat geholfen und Unterstützung zu teil werden. Dabei gibt es eine simple Lösung für dieses Problem. Ein Superheld auf vier Pfoten kann Menschen mit Beeinträchtigungen helfen den Alltag zu meistern und wieder eigenständig zu werden. Einen Haken gibt es allerdings – im Gesetzbuch und bei den Krankenkassen sind nur Blindenführhunde als förderungswürdiges Hilfsmittel anerkannt. Um diese Ungerechtigkeit zu relativieren, haben wir SuperDOGS ins Leben gerufen. Wir möchten Menschen mit Beeinträchtigungen helfen, ihren Alltag unabhängig und selbstbestimmt zu gestalten. Dafür bilden wir Hunde aus, die genau auf die Bedürfnisse und Anforderungen des einen Menschen zugeschnitten sind. Für die Ausbildung unserer SuperDOGS zu sogenannten Alltags- Buddies, geben wir Hunden aus dem Tierheim die Chance, für Sie ein Superheld zu werden. Tierheimhunde haben genauso viel Potenzial wie „normale“ Hunde auch. Zudem sind sie meist unendlich dankbar, ein neues zu Hause zu haben und eine Aufgabe zu bekommen, um eine Hilfestellung für ihren neuen Menschen zu ein. Ein Freund und treuer Begleiter im Alltag, denn Hunde sind viel mehr als nur ein Hilfsmittel oder Arbeitsgerät für ihren Menschen. So schaffen wir einen Zugewinn für alle Beteiligten! Sie werden einerseits zum Superhelden für den Hund aber noch wichtiger: Der Hund wird nach einer Spezialausbildung durch unser Team zum Superhelden für Sie. Dass Besondere an den SuperDOGS ist, dass wir uns über Spenden finanzieren. D.h. dass ein Superheld für den Betroffenen bezahlbar ist und wir uns um den Rest kümmern! Die Ausbildung des Hundes wird im Regelfall zwischen 6-18 Monate dauern. Dieses ist ein langer Zeitraum, der finanziell überbrückt und unterstützt werden muss, bis der Hund fertig ausgebildet bei seinem Menschen einziehen kann. Eine Vielzahl der Menschen mit Beeinträchtigungen werden sich diese finanzielle Belastung alleine nicht leisten können. Dabei haben sie die Hilfe so nötig! Und dafür brauchen wir Sie! Wenn Sie dieses einmalige Projekt für unterstützungswert halten, sprechen Sie uns einfach an. Wir sind gerne bereit Detailfragen zu beantworten! So können auch Sie zum Superhelden werden! Und wer will das nicht?
Letzte Aktualisierung: 30.11.2017
Müllemer Straße 3
47669 Wachtendonk
Tel. +49(0)2158/4017174
8 Mitglieder
ehren-, hauptamtliche Mitarbeiter
Vorstand:
Svenja Brockel
Monika Kamp
Patricia Hummen
Geschäftsführung:
Schatzmeister:
Spendenkonto
Volksbank an der Niers
DE68 320 61384 5301 8580 29
Finanzen letztes Wirtschaftsjahr
Spendeneinnahmen: 257 €
Verwaltungsausgaben:
Werbeausgaben:
Steuerstatus
Finanzamt Geldern
St.-Nr.